Artikel mit dem Tag "Petra"



18. April 2015
Die Geschichte beginnt Mitte Oktober 2014. Die Grundlage zu meinem fünften Ironman kann beginnen. Ich werde Grundlagen-Trainings in allen drei Disziplinen absolvieren. Über Weihnachten und Neujahr verbringe ich dann drei Wochen auf Fuerteventura. Das Wetter und die Trainingsbedingungen stimmen. Ich kann so fleissig Trainingsstunden, Kilometer sammeln.
24. September 2014
29.August 2014: Der Flieger startete pünktlich in Richtung USA, Chicago. Der fast 10-stündige Flug war sehr angenehm und ich konnte mich in Sachen Kino-Filme wieder auf den neusten Stand bringen. Nach einem längeren Einreise-Prozedere fuhren wir mit unserem Mietfahrzeug nördlich von Chicago aus der Stadt. Unsere Amerika-Rundreise kann nun beginnen. Bevor wir am 07. September an den Ironman-Start gingen, fuhren wir über Milwaukee, Neenah, Greenbay nach Madison (Wisconsin). Aufgrund den...
16. April 2014
Die Reise meines Mannes und mir begann um 22:30h mit einem Nachtflug der Edelweiss Air in Richtung Cape Town. Der Flug verlief sehr ruhig und wir konnten einigermassen erholt etwas nach 10 Uhr in Cape Town unser Gepäck entgegennehmen. Drei Stunden später flogen wir dann mit einer Turboprob Maschine nach Port Elizabeth. Dieser Flug zeigte uns wie landschaftlich schön Südafrika ist. In Port Elizabeth wohnten wir für 12 Tage in einem Bed and Breakfast Guesthouse.
06. Mai 2013
Unsere 10-tägigen Ferien begannen mit einem Nachtflug von Zürich via Paris-Johannesburg nach Port Elizabeth. Dort angekommen nahmen wir unser Mietfahrzeug entgegen und fuhren zu unserem Hotel. Nun hatten wir noch einige Tage um uns für den Ironman vorzubereiten. In jeder Disziplin nochmals kurz bewegen und dann ausruhen. Am Donnerstag sämtliche Startunterlagen abholen und dann ab an die Expo um shoppen zu gehen.
16. Januar 2013
24.Dezember, 0605h: Der Flug mit Easy-Jet ab Basel startet pünktlich Richtung Fuerteventura. Bereits um 0915h sind mein Mann und ich auf der sommerlich warmen Insel angekommen. Nun geht’s mit dem Taxi ins Hotel „Las Playitas“ welches südöstlich der Insel liegt. Wir checken ein und geniessen bereits ein lockerer Dauerlauf bei einer angenehmen Temperatur von ca. 22 Grad.