Gommerlauf 21 km - 23.02.2019

Am letzten Samstag startete ich bei herrlichem Winterwetter an meinem ersten Langlaufrennen über die Halbmarathondistanz. Da es mein erstes Langlaufrennen war und ich noch keine Resultate vorweisen konnte, musste ich im letzten Startblock mit einer blauen Nummer starten. Da ich mich im Voraus nicht über das Startprozedere informiert hatte und erst 4 Minuten vor dem Start in den Startblock wollte, war natürlich schon alles voll und ich fand nur noch im hinteren Teil des Startblocks C eine Lücke wo ich mich anstellen konnte! Bereits kurz nach dem Start ging es von 6 Klassisch-Spuren auf knapp zwei Skating-Spuren über. Überholen war sehr mühsam. Ich fuhr die ersten paar hundert Meter in der klassischen Spur und versuchte mit grossem Armeinsatz möglichst viele Fahrer zu überholen. Immer wieder musste man stürzenden Fahrern ausweichen. Bei den kurzen Anstiegen stand ich jeweils fast still, weil praktisch nichts mehr ging. Für mich war das alles neu und ich hatte meinen Spass. In den kurzen Abfahrten griff ich jeweils an und versuchte, an den anderen Fahrern vorbeizukommen. Dann endlich in Münster auf dem Flughafen gab es etwas mehr Platz und ich konnte in gutem Rhythmus Fahrer um Fahrer ein- und überholen. Es motivierte mich, dass ich schon bald viele Läufer/Innen mit roten Nummern, also aus dem 3 Minuten vor mir gestarteten Startblock B, überholte. ;-) Leider war die Spur immer wieder so schmal, dass kaum zwei Skater nebeneinander Platz fanden und ich oft auf der klassischen Spur vorbei skaten und im Slalom um die Fahrer fahren musste!

 

Schon bald war ich in Oberwald und es ging die letzten Kilometer zurück in Richtung Ulrichen. Nach 1 Stunde und 9 Minuten erreichte ich total zufrieden und gut gelaunt das Ziel in Ulrichen. Ich habe mein Ziel von 1 h und 25 Minuten klar unterboten! J Ich hatte ja keine Ahnung wie ich mich einzuschätzen hatte!! Nun bin ich gewappnet für den in zwei Wochen stattfindenden Engadiner Skimarathon. Dort werden es dann noch viel mehr Läufer sein und auch dort muss ich wieder in einem der letzten Startblöcke starten. Aber Überholen macht ja mehr Spass als überholt zu werden! ;-) Der Gommerlauf ist ein mega cooler und gut organisierter Event und für Langlaufrennen-Neulinge super geeignet, kann ich wärmstens empfehlen!