Triathlon Challenge Rimini

D'Wätterbedingigä sind zimli erschwärt gsi und im Verglich zum letschtä Jahr chli andersch organisiert.

Swim: wäg äm Rägä isch s'Meer mega ufgwühält gsi und äs hät zimli gwällät dussä (äs händ alli zimli Ziit brucht bim) Ich han mi aber super gfühlt und han mi nöd la drus bringä vo däm gewälle🌊 - sowiit zfridä👍.

Bike: d'Strassä sind zimli rupig und kaputt
Da s'meega agfangä hät schiffä sind d'Strassä no gfährlicher wordä und d'Sicht ich zimli übel gsi (jeni Unfäll mit Chrankäwagä) Usser das sich min Bidonhalter mit dä Pumpi glöst hät vo däm geholper bin trotz alläm schnäller gsi als letschts Jahr👍😍 (je schwieriger d'Umständ dreht d'Spirig uf😜).

Run: solid alläs gseckläd und das bi herrlichäm sunnäschi...
Ich chan eifach nöd schnell secklä. Bi aber z'fridä wiäs isch!!!

Ich bin Happy und zfridä! :-)

Hüt gahts mir sowiit guät- chli äs zwickä i dä Schinä aber das vergaht

Merci, das Ihr a mich dänkt händ

Liäbä Gruäss us äm sunnigä Rimini
Linda

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kathrin (Donnerstag, 18 Juni 2015 13:03)

    Uuuhlala, das mit den Strassen habe ich im Frühjahr ebenfalls erfahren. Darfst also doppelt und dreifach stolz auf Deinen Rad-Speed sein, den Du hingelegt hast. Nach meinen zwei Platten ist mir der Gedanke gekommen, dass ein Teamanlass mit Flickerei-Künsten vielleicht nicht bloss bei mir Sinn machen würde ;-) Baci