Langlauf-Weekend vom 14./15.02.2015

Was für ein tolles und abwechslungsreiches Weekend im Goms..*megafreu*

Pünktlich machten wir uns voll motiviert auf die Loipe um nach Ulrichen zu unseren Instruktorinnen zu laufen....Es erwartete uns nämlich eine 2 stündige Power-Lektion. Wir übten uns an viel Technik in verschiedenen Bereichen des Langlaufen. Die beiden Instruktorinnen haben echt einen tollen Job geliefert und haben uns unermüdlich auf trab gehalten. Nach diesem lernreichen Unterricht haben wir uns ein stärkendes Mittagessen in der Mühle in Ulrichen verdient. Mmmh, war das lecker!!!

Gestärkt liefen wir nach Münster zu unserer Unterkunft zurück um uns mit unseren Schwimmsachen zu bewaffnen. .....es ging gleich weiter und so fuhren wir mit den Autos nach Fiesch ins Hallenbad. Barbara hat uns durch ein 90minütiges Hammertraining geführt!!*extremmegafreu*  Vielen lieben Dank nochmals an Dich!!!
 
Zurück im Hotel genossen wir ein herrliches 4 Gang Menu mit lustigen Unterhaltungen und Fasnachts besuchen...

Der Wecker ertönte bereits um 7 Uhr um unser nächster Trainingstag in Angriff zu nehmen. Wir staunten nicht schlecht als wir zum Fenster raus schauten. Es schneite in großen Flocken und es machte nicht den Anschein als würde es in nächster Zeit aufhören. Egal, so schön schneit es ja nicht alle Tage- raus in den Pulverschnee....Ein aktivierendes Morgenfooting stand uns bevor....Puuh, es war schon etwas anstrengend im Pulverschnee zu laufen aber wir kamen gut voran.. Wir machten zweimal kurz halt. Einmal für ein auflockerndes „Beach-Game“ und das zweite Mal für ein paar dehnungs-Übungen... Herrlich diese Winterstimmung ;o))

Zurück im Hotel stürmten wir das Morgenbuffet um uns wieder für die nächsten Stunden auf den tief verschneiten Loipen zu stärken.

Die Loipenfahrzeuge kamen im besten Willen nicht nach die Loipe zu präparieren es schneite ununterbrochen. Dies hielt uns aber nicht auf und so kämpften wir uns im „Lady-Step“ durch den Schnee...

Mit vielen Km- Laufen ist wohl heute nichts so machten wir eine Stafette welche uns schön auf Trab hielt....


Um unsere gelernten Technikübungen nicht zu vergessen wiederholten wir zum Abschluss wieder einige davon. Merci für Deine tolle Hilfe Sibylle!!!

Nach einem erneuten wunderbaren Mittagessen liefen wir gemeinsam zu unserem Hotel zurück. Dort erwartete uns noch eine weitere Disziplin - Autoausgraben und freischaufeln....

Es war ein gelungenes und lustiges Wochenende und es hat mir erneut sehr viel Spass gemacht euer Sportcoach zu sein!!


Danke Euch- Ihr seit echt der Hammer!!! Linda

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Mélanie (Montag, 23 Februar 2015 09:47)

    Danke dir Linda für das top organisierte Weekend. Hat riesen Spass gemacht mit euch ladies!

  • #2

    Johnathan Maggio (Freitag, 03 Februar 2017 01:45)


    Can you tell us more about this? I'd care to find out some additional information.

  • #3

    Lindsey Napoli (Sonntag, 05 Februar 2017 03:31)


    Appreciate the recommendation. Will try it out.

  • #4

    Ela Foree (Montag, 06 Februar 2017 22:03)


    Great article! This is the type of info that are meant to be shared around the net. Shame on the seek engines for now not positioning this put up upper! Come on over and visit my web site . Thank you =)

  • #5

    Elizabet Luoma (Dienstag, 07 Februar 2017 08:12)


    Just wish to say your article is as surprising. The clearness for your put up is just cool and i could think you're an expert on this subject. Well along with your permission allow me to seize your feed to stay up to date with drawing close post. Thanks 1,000,000 and please carry on the gratifying work.